Project Description

Autodidaktische freischaffende Malerin

Petra Kiesow wurde 1961 in Neu-Wulmstorf geboren und ist in Buxtehude aufgewachsen. Anfang der 80iger Jahre zog es sie nach Frankfurt am Main, wo sie fast 25 gelebt und gearbeitet habt, bevor sie nach einem kurzen Zwischenstopp in Köln 2009 zurück in ihre Heimat gekommen ist.

Es war Anfang der 90iger Jahre, als sie die Freude an der Malerei entdeckte. Autodidaktisch und aus ihrer Fantasie heraus sind bisher über 350 Bilder entstanden.

Viele Reisen, Erlebnisse, aber auch Schicksalsschläge sind ihre Inspiration und spiegeln sich in ihren Bildern wider.

Die Malerei ist damit für sie eine Ausdrucksform geworden, ihre Träume zu visualisieren und damit für andere Menschen sichtbar zu machen.

Petra Kiesow hat ihre Bilder seit 1996 immer wieder in verschiedenen Ausstellungen in Köln, Mainz, Darmstadt, Frankfurt und natürlich Buxtehude ausstellen dürfen.

Eine Preisliste liegt vor, bitte fragen Sie in der Kleinen Fleth-Philharmonie nach.