Sa. 18.11.2023 | 19:30

Fjarill

Schwedische Lieder zum Mitsingen

AUSVERKAUFT

Das Duo Fjarill und die Kleine Fleth-Philharmonie haben eine ganz enge Verbindung, denn am Westfleth in Buxtehude befindet sich auch das eigene Label Butter & Fly Records. So ist der kleine Konzertraum praktisch auch das eigene Wohnzimmer der beiden Musikerinnen. Hier probieren sie gerne neue Lieder aus, oder genießen es einfach, direkt mit dem Publikum zu kommunizieren und gemeinsam zu singen. Bei diesem Konzert werden auf jeden Fall die neuen Lieder vom aktuellen Album WALDEN spielt werden, aber ganz sicher auch das ein oder andere Winterlied zur „Stilla Tyd“, der stillen Zeit.

Künstler-Info

Zwei charakterstarke Frauen. Und zwei faszinierende Lebensgeschichten. Hanmari Spiegel aus Südafrika, Aino Löwenmark aus Schweden, gefunden und geblieben in Hamburg. Gemeinsam haben sie gelitten und geliebt, sich ausprobiert und beflügelt. All diese Erfahrungen schwingen mit und machen Fjarill zu einem ganz eigenen musikalischen Ereignis, das die Welt in ihrer Vielfalt umarmt und ihre feinen Zwischentöne funkeln lässt. Wenn Hanmari luftig und intensiv ihre Geige spielt, wenn Aino akzentuiert und einfühlsam ihr Piano erklingen lässt, wenn sie einzeln oder zusammen singen auf Schwedisch, Afrikaans, Zulu und Deutsch, dann entfesselt das eine mit- und hinreißende Dynamik, die sich wie der namensgebende Schmetterling spielerisch zwischen Folk, Pop, Klassik und Jazz bewegt.

Mit „Walden‟ legt Fjarill ihr nun mehr zehntes Album vor. Und auf dieser Jubiläumsplatte ist überdeutlich zu hören: Hanmari und Aino sind in ihren Kompositionen im allerbesten Sinne kompromissloser geworden. Ihre Verbindung ist so innig, dass sie auf dieser Basis ganz befreit aufspielen können. Der Titel „Walden‟ steht zunächst ganz konkret für das gemeinsame Studio im Hamburger Norden, das diesen Namen trägt. Und wo die aktuellen Songs gemeinsam mit ihrer musikalischen Fjarill-Familie entstanden sind. Mit Ainos Mann Jürgen Spiegel am Schlagzeug und Omar Rodriguez Calvo am Kontrabass, die sonst beim renommierten Tingvall Trio spielen. „Walden‟ ist ein starkes Sinnbild für die lange gewachsenen Verflechtungen des Duos. Ganz so, wie die Wurzeln im Wald unterirdisch miteinander verbunden sind, speist sich die Musik von Fjarill aus ihrem weit verzweigten Netzwerk. „Unsere Familien, Freunde und unsere treuen Fans stecken in all unseren Melodien‟, sagt Hanmari. „Unsere Lieder sind dazu da, absolut aufeinander einzugehen.‟ Eine Energie, die sich unmittelbar auf das Publikum überträgt.

Programm

Lieder aus dem neuen Album WALDEN, aber auch vor-weihnachliche Winterlieder – alles zum Mitsingen

Fjarill
Aino Löwenmark – Gesang & Piano
Hanmari Spiegel – Violine & Gesang

Veranstaltung teilen