Fr. 3.03.2023 | 19:30

Esther Birringer

Klavierabend mit Musik von Claude Debussy

Tickets (20€)

Die Pianistin Esther Birringer spielte schon im Konzerthaus Berlin, bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, in der Laeiszhalle Hamburg oder auf dem renommierten Festival Lugano Musica. Ob nun mit großen Orchestern, solo am Klavier, oder auch zusammen mit ihrer Schwester, der Violinistin Lea Birringer – „Den Namen Birringer muss man sich merken“ konstatierte der Westdeutsche Rundfunk. Nun beschäftigt sich Esther Birringer mit dem Komponisten Claude Debussy und stellt ihr neues Album live dem Buxtehuder Publikum vor.

Künstler-Info

Esther Birringer begann bereits im Alter von drei Jahren erste Stücke auf dem Klavier zu spielen. Ihr außergewöhnliches Talent wurde sehr früh erkannt und sie debütierte schon sechsjährig als Solistin mit Orchester. In den Jahren danach folgte sie ersten Einladungen zu Konzerten in Deutschland, Italien und der Schweiz und nahm nach ihrem Abitur 2003 ihr Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und der Universität der Künste in Berlin auf. Zu Esther Birringers Mentoren zählen Karl-Heinz Kämmerling, Pascal Devoyon, Cécile Ousset und Arie Vardi. 2013 absolvierte sie das Konzertexamen mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Während ihrer Studienzeit war sie erste Preisträgerin beim 6. Internationalen Klavierwettbewerb Johann Sebastian Bach in Würzburg sowie beim 9. Internationalen Klavierwettbewerb der Chopin-Gesellschaft Hannover und reüssierte außerdem beim Internationalen Grieg Klavierwettbewerb in Oslo, beim ZF Musikpreis und beim Deutschen Musikwettbewerb. Für ihre herausragenden internationalen Leistungen wurde ihr vom Stadtverband Saarbrücken der Kulturpreis für Nachwuchskünstler zuerkannt.

Künstler-Webseite

Programm

Claude Debussy (1862-1918)

Images Heft 1
Nocturne
Masques
Clair de lune
Images Heft 2
Ballade
L’Isle joyeuse

Esther Birringer – Piano

Veranstaltung teilen

Ticketanfrage